Tauchkurse: 2017

 

 

Schnuppertauchen zum Kennen lernen:

Deutsches Tauchsportabzeichen in Bronze (DTSA/ CMAS*)

 

Termine im Freibad Mitterteich 2017

Beginn: 15:00 Uhr

 

Termin am 03.06.2017

Termin am 08.07.2017

Termin: Freibad Immenreuth (Termin auf Anfrage)   

    

Eine Anmeldung ist hierfür aber erforderlich

 

Anmeldung unter: konrad.keller@tauchsport-daubner.de

 

Hier erhalten Sie zusätzliche Informationen zu:

(Zeitlicher Ablauf, Voraussetzungen, Gebühren, Zusatzkosten usw…… eines Tauchkurses für Anfänger)

 

Ab 16:00 Tauchertraining für Vereinsmitglieder und für unsere Gäste

Anmeldung unter: konrad.keller@tauchsport-daubner.de oder konrad.keller@nautilus-mitterteich.de

 

 

 

Tauchkurse für Anfänger: Eine Teilnahme ist ab 12 Jahren möglich.

Deutsches Tauchsportabzeichen in Bronze (DTSA/ CMAS *)

 

 

Termine im Freibad Mitterteich 2017

Beginn der Tauchkurse: 15:30 Uhr

 

1. Tauchkurs beginnt am 10.06.2017

2. Tauchkurs beginnt am 15.07.2017

3. Tauchkurs beginnt am 05.08.2017

 

 

Ab 16:00 Tauchertraining für Vereinsmitglieder und für unsere Gäste

Anmeldung unter: konrad.keller@tauchsport-daubner.de oder konrad.keller@nautilus-mitterteich.de

 

 

 

Tauchkurse für Fortgeschrittene:

Deutsches Tauchsportabzeichen in Silber (DTSA/ CMAS **) und Gold (DTSA/ CMAS ***)

 

Beginn Theorieunterricht: 

 

Kursbeginn:  Auf Anfrage

 

 

Spezialkurse:

Orientierung beim Tauchen, Termin am 02.06.2017 um 19:00 Uhr (Theorie)

Gruppenführung, Termin am, Termin am 09.06.2017 um 19:00 Uhr (Theorie) 

Nachttauchen

Nitrox 1, Termin im August

Tauchsicherheit und Rettung

 

Kursbeginn:  Auf Anfrage

 

 

 

Anmeldung für Schnuppertauchen/ Infos zum Tauchkurs:

VDST/ CMAS Tauchlehrer Konrad Keller

Tel. 09236- 96580 oder 6333, Handy 0160-93948890

E- Mail:  info@tauchsport-daubner.de

 

 

 

Wir bilden nach den Richtlinien des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher e.V.) aus.

Übrigens: "DTSA" steht für "Deutsches Tauchsportabzeichen", das nach den Regeln des VDST abgelegt wird. Das Tauchsportabzeichen ist aber nicht nur in Deutschland anerkannt, sondern auch von der CMAS!

Weltweite Anerkennung durch die Welt-Tauchsportorganisation CMAS (Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques)

Um weltweit selbstständig tauchen zu dürfen, ist als Mindestausbildung der Grundtauchschein in Verbindung mit dem DTSA in Bronze (CMAS * - Brevet) erforderlich.

 

 

 

Unser Ausbildungsprogramm umfasst:

 

 

Kinder-Tauchsportabzeichen (KTSA)

 

Schnorchelabzeichen Otter und Robbe

KTSA Bronze (CMAS Junior*)

KTSA Silber (CMAS Junior**)

KTSA Gold (CMAS Junior***)

 

 

 

Deutsches Tauchsportabzeichen (DTSA) – CMAS Brevet

 

(Für diese Ausbildungen ist eine tauchsportärztliche Untersuchung erforderlich)

 

Deutsches Tauchsportabzeichen (DTSA) Grundtauchschein

Ausbildung DTSA in Bronze/ CMAS *

(Bereits mit der Ausbildungsstufe DTSA Bronze/CMAS*  ist es dir möglich weltweit zu tauchen)

Ausbildung DTSA in Silber/ CMAS **

Ausbildung DTSA in Gold/ CMAS *** 

 

Ausbildung DTSA Nitrox/ CMAS Nitrox *  

 

 

 

Spezialkurse VDST (SK)

 

SK Orientierung beim Tauchen            

SK Gruppenführung                               

SK Nachttauchen                                 

SK Tauchsicherheit & Rettung             

SK Strömungstauchen                          

SK Trockentauchen

Andere SK auf Anfrage                             

 

 

 

Fortbildungslehrgänge VDST

sind Ausbildungsangebote die über die Verbände BLTV und VDST organisiert werden.

 

SK Medizin Praxis                                 

SK Meeresbiologie                                 

SK Süßwasserbiologie                          

SK Gewässeruntersuchung                  

SK Leben im See

Andere SK auf Anfrage                                  

 

Weitere Informationen zur Tauchausbildung und zu aktuellen Tauchkursen...

erhaltet Ihr natürlich auch direkt vom Tauchlehrer. Außerdem könnt Ihr euch die DTSA- Ordnung bzw. die Spezialkurs- Ordnung auf der Homepage des www.vdst.de  herunterladen.